Grundschule

Kranzberg

Krankmeldung

Druckversion

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Erkrankung eines Schülers/ einer Schülerin. Sie finden Informationen zu Entschuldigungen, Hausaufgaben, Erkrankung während des Unterrichtes und meldepflichtigen Krankheiten.

 

Wie entschuldige ich mein Kind richtig?

 

Bitte sagen Sie uns umgehend Bescheid, wenn Ihr Kind erkrankt ist und geben Sie stets den Namen Ihres Kindes, sowie die Klasse und Lehrkraft an.

 

  • Telefon: Rufen Sie uns unter der Nummer 08166 - 7000 an und melden Sie Ihr Kind krank. Es kann auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden.
  • schriftliche Entschuldigung: Geben Sie einem anderen Kind eine schriftliche Entschuldigung zur Vorlage bei der Klassenleitung mit. Einen Vordruck erhalten Sie zu Beginn des Schuljahres. Sie können sich das Formular auch hier downloaden. 
  •                                        

_Krankmeldung_Schueler_2020_Stand_17.09.2021.pdf

 

Nachfolgend finden Sie ein Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen:

Umgang-mit-Erkaeltungssymptomen-Merkblatt-06.07.21_(003).pdf

 

Auf Verlangen, spätestens aber am vierten Tag der Erkrankung, muss der Lehrkraft ein ärztliches Attest vorliegen.

Bitte beachten Sie die besonderen Regelungen bei einer Krankmeldung mit akuten, grippeähnlichen Symptomen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir telefonisch nachfragen, wenn Ihr Kind morgens unentschuldigt fehlt.

 

 

Was sind meldepflichtige Krankheiten?

 

Es handelt sich dabei um bestimmte übertragbare Infektionen, die an das Gesundheitsamt gemeldet werden müssen. Dazu zählen neben einer Corona-Infektion auch die sogenannten Kinderkrankheiten Mumps, Masern, Röteln und Windpocken. Scharlach ist nicht direkt melde-

pflichtig, gemäß des Infektionsschutzgesetzes dürfen sich Erkrankte jedoch nicht in Gemeinschaftseinrichtungen aufhalten.

Genauere Informationen dazu finden Sie hier: Infektionsschutzgesetz

 

Um eine Ausbreitung der Infektionskrankheit in unserer Schule zu verhindern, bitten wir Sie, uns die Erkrankung Ihres Kindes an einer der oben genannten Krankheiten zu melden.

Auch für den Befall durch Kopfläuse besteht eine Meldepflicht. (Informationen dazu finden Sie auch auf unserer Homepage).

Bitte wenden Sie sich für weitere Fragen an Ihren Arzt.

 

 

Wann sollte mein Kind Zuhause bleiben?

Umgang-mit-Erkaeltungssymptomen-Merkblatt-06.07.21_(003).pdf

 

Was ist, wenn mein Kind im Unterricht erkrankt?

 

In diesem Falle werden Sie, bzw. die von Ihnen benannten Personen, umgehend von uns unterrichtet und gebeten, das erkrankte Kind schnellstmöglich abzuholen. Bitte füllen Sie deshalb den von uns ausgegebenen "Notfall-Zettel" gewissenhaft aus. 

 

 

Wie bekommt mein Kind seine Hausaufgaben?

 

Wenn ein Kind krank ist, dann sollte es Zeit und Ruhe haben um sich auszukurieren.

Ob Ihr Kind die Hausaufgaben erledigen soll, liegt in Ihrer Entscheidung. 

In vielen Klassen wird bei uns die Versorgung mit Hausaufgaben durch sogenannte "Botenkinder" gewährleistet. Grundsätzlich liegt es jedoch in Ihrer Pflicht, sich über den behandelten Stoff und die Hausaufgaben Ihres Kindes zu informieren.

 

 

 

 

© 2020 Grundschule Kranzberg           Impressum